Robin Wood kämpft um Wald bei Zeppelinheim

Die Robin Wood Aktion im Wald bei Zeppelinheim, sowie an der Sehring Kiesgruppe, lockte zahlreiche Interessierte dorthin wo ein weiterer Autobahnanschluss für das Terminal 3 geplant ist.

Drei Tage waren die Aktivisten vor Ort. Bürgerinitiativen unterstützten die Gruppe. Am Sonntag gab es bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit zum Austausch.

Unsere Bildergalerie:
(Bilder: Dr. Ferdinand Stegbauer, BI Neu-Isenburg – klicken Sie auf eines der Bilder um es zu vergrößern)